» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 21.03.2019 @ 13:40:33 - powered by Puaschitz IT 

OnlineClock.net die Website veröffentlicht den neuen Countdown bis zum Tag des Weltuntergangs Pressemeldung

Erstellt in der Hoffnung, auf diese Art und Weise die Ängste vor der Katastrophe in 2012 zu zerstreuen


veröffentlicht von: Anonymous
am 07-02-2011, 22:35:23 - vor 8j 43t 15h 5m

Quelle: onlineclock.net
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "OnlineClock.net die Website veröffentlicht den neuen Countdown bis zum Tag des Weltuntergangs" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


OnlineClock.net hat eine neue Uhr freigeschaltet, die die verbleibende Zeit bis zum Tag des jüngsten Gerichts rückwärts zählt. Die Idee, einen regulären Countdown durch diese interessante Variante zu ergänzen, stammt von dem Erfinder und Entwickler der Website, Thomas Churm. Bekannt geworden als der Tag des jüngsten Gerichts ist der 21. Dezember 2012. An diesem Tag, so glauben viele Menschen, gehe die Welt unter. Die Prophezeiung, dass dieser Tag das Ende der Welt bedeute ist so populär geworden, dass sich sowohl Bücher als auch Filme eingehend mit dieser Idee beschäftigen. Herr Churm hat klar zum Ausdruck gebracht, dass Online Clock plant, bis zum 21.Dezember 2012 zu ticken und auch darüber hinaus. Danach gefragt, ob er an die "Weltuntergangstheorie" glaube, antwortet Herr Churm lächelnd:" Nein, das tue ich nicht, und auch Online Clock befürwortet diese Theorie nicht. Unsere Absicht liegt lediglich darin, den Menschen mit diesem Countdown eine unterhaltsame und interessante Möglichkeit zur Verfügung zu stellen, sich die genaue Rest zeit bis zum 21. Dezember 2012 anzeigen zu lassen". In der Hoffnung, die Ängste der Menschen vor dem Tag des Weltuntergangs zu zerstreuen, hat Herr Churm einen Blog Bericht veröffentlicht, in dem er sich mit dem Thema "2012 Tag des jüngsten Gerichts (http://blog.onlineclock.net/online-clock-rants-about-2012/)" auseinander setzt. In seinem Bericht weist Herr Churm darauf hin, dass nach dem Kalender der Maya, in welchem dieser Tag benannt ist, nicht explizit vom Ende aller Tage die Rede ist, sondern nur dass die Zeit zurück gesetzt würde. Herr Churm gibt auch zu Bedenken, dass die Maya, selbst wenn sie diesen Tag als einen Tag des jüngsten Gerichts -des Weltuntergangs- vorher gesehen hätten, nicht immer mit all ihren Vorhersagen richtig lagen - wie sonst lässt es sich erklären, dass die Maya ihren eigenen Untergang nicht vorher sahen. In der Vergangenheit gab es bereits zahlreiche Tage, die für sich den Anspruch erhoben haben "Weltuntergangstage" zu sein. Nach seiner Meinung gefragt, warum er glaube, dass gerade die Idee, dass in 2012 der Weltuntergang bevor stehe so populär sei, muss Herr Churm dann doch schmunzeln:"Die Welt liebt es unterhalten zu werden" In ernsterem Tonfall fügt er jedoch hinzu, dass Online Clock den Menschen Unterhaltung anbietet, wie sie sie wünschen, jedoch ohne sie damit in Angst zu versetzen. Darin sieht Herr Churm auch zukünftig seine Anliegen; In der weiteren Erstellung von einzigartigen Uhren, Timern, Alarmfunktionen und Spielen auf seiner Website, die alle kostenlos genutzt werden können. Herr Churm vertritt zudem die Philosophie, dass all seine online Kreationen, die den Benutzern auf die eine oder andere Weise den Begriff der Zeit näher bringen, für jedermann einfach zu nutzen sein sollen. Der Countdown bis zum 21.12.2012 (http://countdown.onlineclock.net/countdowns/doomsday/) stellt hier keine Ausnahme dar; er ist für Menschen aller Altersklassen vom Kleinkind bis zum Senior Surfer eine humorvolle Art mit dem Thema nicht allzu ernst umzugehen. Einfach einen Blick auf die großen roten Ziffern werfen und beim Countdown mit zählen. Jeder kann den Countdown auf allen populären Social Networks Seiten oder Blogs mit anderen teilen, in dem man den entsprechenden Button anklickt. Um weitere Zweifel oder Ängste zu zerstreuen hat Herr Churm einen Link zu seinem Blog genau unter dem Timer angebracht, wo sich jeder über das Thema informieren kann. Wie auch all seine anderen online Uhren und Wecker bietet Herr Churm den Einstieg zum Thema Weltuntergang in den vier Größen small, medium, large und extra large an. Und demjenigen, dem der schwarze Hintergrund zu diesem Thema als zu düsterer erscheint, kann auch gerne zu den lebendigeren Farben Blau, Grün, Orange oder Silber wechseln. Wie zu all seinen anderen Entwicklungen freut sich Herr Churm über Reaktionen der Benutzer, die seine Uhrenseiten für kleine Spiele nutzen und wünscht sich auch ein großes Echo der User seines Countdowns bis zum 21.12.2012. Auch hier können gerne Vorschläge und Ideen an ihn gesandt werden zum Beispiel, ob diese Seite für Rate spiele benutzt wird. Danach gefragt, wie er auf die Idee gekommen ist, den nicht ganz alltäglichen Countdown bis zu einem Weltuntergangstag zu entwickeln und seinen Nutzern zur Verfügung zu stellen vertritt Herr Churm die simple Auffassung, dass es ihm einfach in den Sinn gekommen sei und er immer bemüht ist, den Lesern und Benutzern etwas neues und verblüffendes auf seiner Website zu präsentieren. Seine Aussage"Was meine Besucher glücklich macht, macht mich auch glücklich" beschreibt zutreffend die Intention, mit der Herr Churm arbeitet. OnlineClock.net Thomas Churm Hagelberger Strasse 45 10965 Berlin info@onlineclock.net 0307723327 http://onlineclock.net



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04645
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06271

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 43t 15h 5m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 43t 15h 5m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 43t 15h 5m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 43t 15h 5m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 43t 15h 5m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 43t 15h 5m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 43t 15h 5m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 43t 15h 5m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 43t 15h 5m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 43t 15h 5m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.