» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 19.03.2019 @ 3:00:42 - powered by Puaschitz IT 

Führender Anbieter von DTV IC MStar lizensiert MIPS® Prozessor IP Global

INTERNATIONAL CES, Las Vegas – 8. Januar 2010 – MStar Semiconductor, Anbieter von ICs (Integrated Circuits) für DigitalTV, hat den multithreaded MIPS32® 34Kf™ Pro synthetisierbaren Prozessorkern für seine Geräte der nächsten Generation lizensiert. Der 34Kf Core beinhaltet eine Floating Point Unit mit erhöhter Leistung für Grafik-intensive Funktionalität, die ausschlaggebend für vernetztes DTV und Technologien wie Java, JavaScript, Adobe® Flash® Player and Android™ ist. MStar ist ein langjähriger Lizenznehmer von MIPS und hat bereits die MIPS32 M4K® and 4KEc® Cores lizensiert.


veröffentlicht von: Anonymous
am 11-01-2010, 13:23:01 - vor 9j 68t 13h 37m

Quelle: http://www.mips.com
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "Führender Anbieter von DTV IC MStar lizensiert MIPS® Prozessor IP" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


In seinem Q4’09 „Quarterly TV Design and Features Report” benennt das Display Marktforschungsunternehmen DisplaySearch MStar als Marktführer nach Stückzahlen bei Video Prozessor ICs. Dem Report zufolge wird das diesjährige Marktwachstum der TV-Flachbildschirme durch Chinas Umstellung von CRT auf LCD geprägt. Im rasant wachsenden chinesischen Markt belegt MStar eine Vorrangstellung. Paul Gray, TV Electronics Analyst bei DisplaySearch, kommentiert: „MStar hat sich schnell zum führenden Unternehmen im weltweiten Markt der ICs für TV etabliert. Der Erfolg in diesem äußerst wettbewerbsträchtigen Markt beruht auf kosteneffektiven Designs und starken Partnerschaften mit aggressiven TV-Herstellern.“


„Die Geräte der nächsten Generation verlangen Vernetzung, High-Definition Displays, moderne LED-Gegenlichtsteuerung, hochwertiges Video-Decoding und weitere Funktionalität sowie die Erfüllung von Bestimmungen zur Energieeinsparung – dafür benötigen wir hochleistungsfähige, energieeffiziente Prozessoren, die die nahtlose Integration mit den erforderlichen Software-Stacks ermöglichen“, so WK Chia, Associate Vice President bei MStar. „Der multithreaded 34Kf Core bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen hoher Leistung, niedriger Energieaufnahme und Kompaktheit. Kombiniert mit der Führungsposition von MIPS und dem Ecosystem in den DTV und Set-Top Box Märkten erhalten wir damit die richtige Lösung zur Entwicklung unserer nächsten Gerätegeneration.“


„Wir freuen uns über unsere Partnerschaft mit MStar zur Entwickung von zukünftigen Chips“, so Art Swift, Vice President Marketing bei MIPS Technologies. „Dank moderner Technologien wie Internet-vernetztes Fernsehen als realisierbare Marktlösungen sind die DTV- und Set-Top Box Industrien sehr spannend. Als Nummer Eins Anbieter von Prozessor IP für die DTV- und Set-Top-Box-Märkte bietet MIPS Cores und zu Grunde liegende Technologien, die für Multimedia, Vernetzung und zukünftige vernetzte Geräte optimiert sind.“


Über die MIPS32 34K Cores
Die MIPS32 34K™ Cores sind eine innovative Implementierung der MIPS® Multi-Treading (MT) Application Specific Extension (ASE), die Multithreading in Embedded Anwendungen ausschöpft. Indem die 34K Cores mehrere Software Threads parallel abarbeiten, erzielen sie sofort 20-40% Steigerungen bei Systemleistung und Kosteneinsparung bei einer minimalen Die-Vergrößerung.
Die 34K Cores erfüllen auch die Echtzeit-Anforderungen von Embedded Anwendungen, da die Anwender damit eine bestimmte Verarbeitungsbandbreite für Echtzeit-Aufgaben reservieren können. Mit den Cores der Pro Serie können SoC Designer ihre eigene Befehlserweiterungen schreiben, um u.a. maßgebliche Steigerungen des Durchsatzes, Verringerung der Leistungsaufnahme zu erzielen und wichtige Abläufe zu implementieren, die zur Entwicklung von sehr differenzierten und wettbewerbsträchtigen Produkte führen.


Über MStar Semiconductor (www.mstarsemi.com)
Das Unternehmen MStar Semiconductor Inc. ist ein professionelles IC-Entwicklungsunternehmen, das sich auf IC-Technologien mit gemischtem Modus spezialisiert hat. Durch die Kombination von Knowhow
im Halbleiterdesign mit modernen, proprietären Technologien liefert MStar eine breite Produktlinie: Multimedia, ICs für drahtlose Kommunikation, universell einsetzbare ICs für gemischten Modus und Intellectual Property (IP) Entwicklungsdienstleistungen. Dank seinem sehr erfahrenden Mixed-Mode R&D-Team kann MStar Produkte ausliefern, die sein breites Angebot an Halbleiterlösungen unterstützen.


# # #

Über MIPS Technologies (www.mips.com):
MIPS Technologies, Inc. (Nasdaq: MIPS) ist ein führender Anbieter von branchenweit standardisierten Prozessorarchitekturen und Cores. MIPS-basierte Designs sind bereits in vielen bekannten Produkten aus den Bereichen Home Entertainment, Kommunikation, Networking und tragbare Multimediaausrüstung. Dazu zählen z. B. in die Breitband-Kommunikationsgeräte von Linksys, DTVs und Unterhaltungssysteme von Sony, DVD-Recorder von Pioneer, digitale Settop-Boxen von Motorola, Netzwerk-Router von Cisco, 32-bit Mikrocontroller von Microchip Technology und Laserdrucker von Hewlett-Packard. MIPS Technologies wurde 1998 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, und unterhält Büros in der ganzen Welt.


MIPS, MIPS32, 34K, 34Kf, M4K, 4KEc, Pro Series und MIPS-Based sind eingetragene Markennamen von MIPS Technologies Inc. in den Vereinigten Staaten und weiteren Ländern. Alle anderen erwähnten Markennamen sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.
Android ist ein eingetragener Markenname von Google Inc. Die Verwendung unterliegt den Google Permissions.


Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Landshuter Str. 29, 85435 Erding b. München; Tel.: +49 8122 55917-0; www.lorenzoni.de; Beate Lorenzoni-Felber; beate@lorenzoni.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04645
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06271

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 41t 4h 25m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 41t 4h 25m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 41t 4h 25m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 41t 4h 25m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 41t 4h 25m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 41t 4h 25m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 41t 4h 25m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 41t 4h 25m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 41t 4h 25m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 41t 4h 25m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.