» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 19.03.2019 @ 2:29:27 - powered by Puaschitz IT 

Äußerst robust: tde bietet Industrie-Switch für explosionsgefährdete Zonen Pressemeldung

Netzwerkspezialist trans data elektronik GmbH zeigt neuen Industrie-Switch SISTM1040-262D-LRT von Transition Networks


veröffentlicht von: Anonymous
am 30-03-2010, 21:35:18 - vor 8j 355t 5h 54m

Quelle: http://www.tde.de
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "Äußerst robust: tde bietet Industrie-Switch für explosionsgefährdete Zonen" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Dortmund, 30. März 2010. Mit dem SISTM1040-262D-LRT Switch nimmt die tde - trans data elektronik GmbH, namhafter Hersteller, Distributor und Systemanbieter von Netzwerktechnik, den neuesten Industrie-Switch des langjährigen Distributionspartners Transition Networks in das Produktportfolio auf. Damit erweitert die tde ihr Sortiment um einen speziellen Industrie-Switch, der zuverlässig und mit hoher Portdichte Vernetzung von Endgeräten im rauen industriellen Umfeld ermöglicht. "Der neue SISTM1040-262D-LRT Industrie-Switch fügt sich bestens in unser Portfolio ein und komplettiert die flexiblen und zukunftsweisenden Netzwerkapplikationen - damit können wir unseren Kunden einen echten Mehrwert anbieten", so André Engel, Geschäftsführer der tde - trans data elektronik GmbH. Ausstattung und Performance Speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen wie in Fabrikhallen oder in Industrie-Außenanlagen wurde der Industrie-Switch SISTM1040-262D-LRT von Transition Networks entwickelt. Dieser widerstandsfähige Ethernet Switch ist mit insgesamt 18 Ports des Typs RJ45 ausgestattet: Zwei 1000BaseT Ports,16 Ethernet Ports für Datenübertragung von 10 oder 100Mbit. Alle RJ45 Ports unterstützen Auto-Negotiation und AutoCrossTM. Zusätzlich gibt es zwei modulare SFP-Uplink Ports. Die SFP-Ports ermöglichen den Einsatz der gegen elektromagnetische Einflüsse unempfindlichen Glasfaserkabel für redundante Backbone Verbindungen. Extrem belastbar und zuverlässig Der SISTM1040-262D-LRT hält nicht nur extremsten Betriebstemperaturen von -40° bis +75° Celsius stand, sondern verfügt auch über eine Class 1 Division 2-Zulassung und kann daher auch in explosionsgefährdeten Bereichen zum Einsatz kommen. Transition Networks gewährt eine lebenslange Garantie auf diesen robusten Switch. Firmware und Management Die Software des SISTM1040-262D-LRT unterstützt IEEE 802.1Q VLANs, IEEE 802.1P, IGMP für Multimedia Anwendungen , X-Ring, Dual Homing und verschiedene Netzwerktopologien wie zum Beispiel eine Ring-Topologie, wodurch Backup und Recovery Zeiten weniger als 20 Millisekunden betragen. Zudem steht dem Nutzer die Möglichkeit nachträglicher Software-Updates offen, indem er die Firmware über das TFTP Protokoll aktualisiert. Das Management des Switches erfolgt über Telnetoder das integrierte Web-Interface. "Mit dem SISTM1040-262D-LRT Industrie-Switch bieten wir einen kompakten Netzwerkbaustein für langfristig angelegte Netzwerke, die eine spätere Aufrüstung auf höhere Performance nicht ausschließen, hohe Packungsdichte anstreben und dennoch das begrenzte Platzangebot nicht überstrapazieren möchten", so Karl W. Zerulla als Sales Manager von Transition Netzworks zuständig für Zentraleuropa. Erfolgreiche Kooperation mit Transition Networks "Wir freuen uns sehr über die langjährige und ausgesprochen gute Kooperation mit Transition Networks, einem der weltweit führenden Hersteller von hochspeziellen Konvertertechnologie-Lösungen", erklärt André Engel und ergänzt: Gleichzeitig sind wir stolz darauf, als zuverlässiger und erfahrener Netzwerkspezialist für die Industrie und Telekommunikationsbranche und als Partner von renommierten Herstellern geschätzt zu werden." Über die tde -trans data elektronik GmbH Als international erfolgreich agierendes Unternehmen im Bereich Daten- und Kommunikationstechnik ist die tde - trans data elektronik GmbH auf die Herstellung und Distribution von Netzwerkkomponenten spezialisiert. Mit einer äußerst hochwertigen Produktpalette an Kupfer- und Glasfaserkabeln inklusive den entsprechenden Anschlusstechniken bietet der erfahrene Netzwerkexperte Komplettlösungen in den Anwendungsfeldern LAN, SAN und WAN für die Industrie und die Telekommunikationsbranche. Zudem bietet die t d e als Systemanbieter auch die komplette Planung und Installation von Netzwerken aus einer Hand. Weitere Informationen unter: www.tde.de Unternehmenskontakt tde - trans data elektronik GmbH, André Engel, Lingener Str.2, D-49626 Bippen/Ohrte, Tel. +49 231 160480, Fax +49 231 160933, info@tde.de, www.tde.de Pressekontakt epr-elsaesser public relations, Kurzes Geländ 16, 86156 Augsburg, Cornelie Elsässer, Tel: +49 - (0)821 - 4551 91 78, ce@epr-online.de, Mona Moser, Tel: +49 - (0)821 - 4551 91 79, mm@epr-online.de, www.epr-online.de tde - trans data elektronik GmbH André Engel Lingener Str.2 49626 Bippen/Ohrte +49 231 160480 http://www.tde.de Pressekontakt: epr-elsaesser public relations Mona Moser Kurzes Geländ 16 86156 Augsburg mm@epr-online.de 0821-45519179 http://epr-online.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04645
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06271

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 41t 3h 54m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 41t 3h 54m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 41t 3h 54m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 41t 3h 54m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 41t 3h 54m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 41t 3h 54m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 41t 3h 54m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 41t 3h 54m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 41t 3h 54m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 41t 3h 54m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.