» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 19.03.2019 @ 3:01:55 - powered by Puaschitz IT 

Prüfstelle der media transfer AG erarbeitete IT-Sicherheitszertifikat für Netviewer-Technologie Pressemeldung

Programm für Online-Support erfüllt IT-Sicherheitskriterien des BSI nach Common Criteria


veröffentlicht von: Anonymous
am 03-05-2010, 18:45:50 - vor 8j 321t 9h 16m

Quelle: www.mtg.de
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "Prüfstelle der media transfer AG erarbeitete IT-Sicherheitszertifikat für Netviewer-Technologie" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Darmstadt/Karlsruhe, 03.05.2010.- Die Prüfstelle für IT-Sicherheit der media transfer AG (mtG) hat eine Lösung des Karlsruher Anbieters Netviewer AG erfolgreich zum IT-Sicherheitszertifikat des deutschen Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geführt. mtG ist eine der zwölf Prüfstellen in Deutschland, die auf dem Gebiet der Common Criteria (CC) akkreditiert sind, und begleitete die Anwendung für Online-Support durch alle Phasen der Evaluierung. --------------------- Die Prüfstelle der media transfer AG hat eine Technologie für Web Collaboration der Netviewer AG erfolgreich zur Zertifizierung geführt. Das BSI bestätigte jetzt die Evaluierung des IT-Produktes nach den "Gemeinsamen Kriterien für die Prüfung und Bewertung der Sicherheit von Informationstechnik" Version 2.3 (Common Criteria V2.3) mit der Erteilung eines IT-Sicherheitszertifikats. Der Evaluierungsgegenstand ist ein Client-Server-basiertes System zum Desktop-Sharing für zwei Anwender, die sich an verschiedenen Computern befinden. "Wir sind eines von zwölf Unternehmen, die als Prüfstelle für IT-Sicherheit im Bereich der Common Criteria in Deutschland akkreditiert sind", erklärt Thomas Martin, Leiter der Prüfstelle der media transfer AG. "Mit dieser Akkreditierung wurde der Prüfstelle die hohe Kompetenz, Unabhängigkeit und Objektivität bescheinigt, die man braucht, um Prüfungen in geordneter und nachvollziehbarer Weise durchzuführen." Durch eine erfolgreiche Evaluierung werde bestätigt, dass das geprüfte Produkt die IT-Sicherheitskriterien des Prüfbereichs erfülle. "Die Evaluierung der umfangreichen Netviewer-Technologie war anspruchsvoll", führt Martin aus, "darum freuen wir uns sehr über diesen Erfolg." "Die Mitarbeiter von mtG haben die Evaluierung mit großer fachlicher Kompetenz und persönlichem Engagement durchgeführt", so Oliver Schwartz, Leiter der Unternehmenskommunikation der Netviewer AG. "Die Kommunikation mit den Prüfern aus Darmstadt war für uns sehr hilfreich, um die ohnehin hohe Sicherheit unserer Lösung noch weiter zu optimieren. Wir sind hoch zufrieden über die erfolgreiche Zusammenarbeit in einem komplexen technischen Umfeld." Die weltweit abgestimmten Common Criteria (CC) sind internationaler Standard (ISO/IEC 15408) und machen die IT-Sicherheit von Produkten und Systemen bewertbar und vergleichbar. IT-Sicherheitszertifikate nach Common Criteria werden international anerkannt, erhöhen die Vertrauenswürdigkeit von Produkten und sind häufig erforderlich, wenn es um den Einsatz im eGovernment-Umfeld geht. Die Sicherheitsfunktionen des zertifizierten Netviewer-Systems verhindern, dass Angreifer durch Mitlesen, Umleiten oder Manipulieren der über das Netzwerk ausgetauschten Nachrichten die Sicherheit des Systems kompromittieren. Die Prüfstelle für IT-Sicherheit der media transfer AG berät und unterstützt Anwender und Hersteller bei der Vorbereitung einer Produktzertifizierung und evaluiert IT-Produkte aus den Bereichen PKI-Systeme und Anwendungen (etwa Signatur-Anwendungs-Komponenten, Verschlüsselungssysteme), Datenübertragung (beispielsweise IPSec- und VPN-Lösungen, WLAN, VoIP, OSCI, Conferencing) sowie Datenbanken und Firewalls, Bezahl- und DRM-Systeme (Digital Rights Management). media transfer AG Thomas Martin Dolivostr. 11 64293 Darmstadt +49.6151.8193-0 www.mtg.de Pressekontakt: faltmann PR Faltmann Sabine Theaterstraße 15 52062 Aachen mtg@faltmann-pr.de +49.241.43 53 74 84 http://www.faltmann-pr.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04645
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06271

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 41t 4h 26m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 41t 4h 26m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 41t 4h 26m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 41t 4h 26m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 41t 4h 26m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 41t 4h 26m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 41t 4h 26m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 41t 4h 26m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 41t 4h 26m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 41t 4h 26m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.