» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 20.03.2019 @ 22:10:21 - powered by Puaschitz IT 

SSDs im Array benötigen das passende technische Umfeld Pressemeldung

Doc. tec. Storage antwortet


veröffentlicht von: Anonymous
am 20-09-2010, 12:00:02 - vor 8j 183t 11h 10m

Quelle: www.speicherguide.de
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "SSDs im Array benötigen das passende technische Umfeld" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Miesbach, 17.09.2010 - Speichersysteme mit einer hohen Anzahl an wahlfreien Datenzugriffen benötigen eine hohe I/O-Leistung. Mit SSDs lässt sich die Performance deutlich erhöhen. Allerdings sollten die Rahmenbedingungen passen. Controller und ASICs müssen beispielsweise das hohe I/O-Aufkommen verarbeiten können, anderenfalls »verstopfen« die Kanäle. Arrays mit SSDs bieten ein hohes Tuning-Potenzial. Auf diese Problematik verweist die Leserfrage an Doc. tec. Storage von speicherguide.de in dieser Woche: »Unsere Datenbank wird derzeit von einem Array mit 24 SAS-Festplatten mit je 500 GByte betrieben. Noch kommen wir damit klar, vorausschauend soll aber vor allem die Performance verbessert werden. Unter anderem möchten wir SSDs als Option prüfen. Nun ist die Frage, wie ermitteln wir, wie uns SSD am besten helfen kann? Von Adaptec soll es ein Tool geben, mit man den Daten-Hotspot ermitteln kann. Welche Faktoren sollten wir bedenken bzw. wie ermitteln wir im Voraus, welche I/O-Werte möglich sind? Was muss der RAID-Controller können, damit er das Optimum herausholt? Die großen Speicherhersteller treffen letztendlich ja schon eine Vorauswahl, trotzdem, worauf gilt es beim SSD-Einsatz in Highend-Systemen zu achten?« Die ausführliche Antwort zu diesem brandheißen Thema lesen Sie hier: http://www.speicherguide.de/shortUrl.asp?id=649 Doc. tec. Storage beantwortet jeden Freitag alle Ihre technischen Fragen zu Storage, die Sie schon immer stellen wollten, aber noch nie zu stellen wagten. http://www.speicherguide.de/shortUrl.asp?id=202 speicherguide.de GbR Karl Fröhlich, Engelbert Hörmannsdorfer Karl Fröhlich Auf der Vogelwiese 1 81375 München presse@speicherguide.de 089/740 03 99 http://www.speicherguide.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04645
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06271

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 42t 23h 34m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 42t 23h 34m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 42t 23h 34m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 42t 23h 34m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 42t 23h 34m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 42t 23h 34m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 42t 23h 34m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 42t 23h 34m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 42t 23h 34m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 42t 23h 34m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.