» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 22.05.2019 @ 14:36:56 - powered by Puaschitz IT 

Noch kein weißer Rauch für neue Top-Level-Domains Pressemeldung

Auch nach der Klausurtagung des ICANN-Boards bleiben Fragen offen


veröffentlicht von: Anonymous
am 18-10-2010, 21:43:38 - vor 8j 217t 16h 53m

Quelle: www.internetwire.de
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "Noch kein weißer Rauch für neue Top-Level-Domains " finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


München, 27. September 2010 - Neue Top-Level-Domains in der Warteschleife - Am Wochenende traf sich das Board der internationalen Internet-Verwaltungsorganisation ICANN in einer Klausurtagung im norwegischen Trondheim. Hauptdiskussionspunkt war hier die Klärung wichtiger Fragen zum Bewerbungsverfahren rund um die Einführung neuer TLDs. Keine Entscheidung gab es beim Thema zu der "vertikalen Verflechtung", also der Frage, unter welchen Voraussetzungen auch Registrare Anbieter einer neuen TLD sein dürfen. Das strittige Thema wurde nun vom Board nochmals an die Arbeitsgruppe verwiesen, die jetzt bis zum 8. Oktober prüfen soll, ob ein Kompromiss erzielt werden kann. Auch beim Widerspruch gegen eine neue TLD aus Gründen der "Moral und öffentlichen Ordung" (MOPO) ist noch offen, wie das Verfahren geregelt werden soll. In seiner Mitteilung vom 25. September 2010 hält das Board jedoch daran fest, dass die nächste Version des Applicant Guidebook vor dem offiziellen ICANN-Meeting im Dezember in Cartagena veröffentlicht werden soll. Dazu ein Statement von Andreas Schreiner, Geschäftsführer von InterNetWire (www.internetwire.de): "Die Erwartungen der Branche an diese Klausurtagung waren sehr hoch, denn hierfür kündigte das ICANN-Board an, sich dediziert mit dem Bewerbungsverfahren für neue Top-Level-Domains zu beschäftigen. Bereits beim Treffen der ICANN-Direktoren am 5. August stand der Punkt "Update on New gTLD Program" auf der Agenda. So hätten wir uns nun positive Signale in puncto Lösungsfindung der noch offenen Verfahrensfragen erhofft. Mit unseren Registry-Backend-Services können wir für den Inhaber einer neuen TLD den technischen Betrieb seiner Domain-Endung übernehmen und so die sichere und kosteneffiziente Nutzung seiner Domains gewährleisten. Nicht zuletzt aus diesem Grund warten wir mit Spannung auf die finale Fassung des Bewerbungsverfahrens, in dem auch die Anforderungen an den technischen Betreiber einer neuen TLD abschließend definiert werden. Denn die Branche steht seit Monaten in den Startlöchern: Sowohl Bewerber für neue Top-Level-Domains als auch Registry-Betreiber - alle müssen sich auf das Bewerbungsverfahren und den technischen Betrieb für Endungen wie .GMBH, Firmen- und Markennamen sowie Städtenamen wie .BERLIN vorbereiten. Doch am Ende der Klausurtagung am Wochenende warteten alle vergeblich auf das Aufsteigen von "weißem Rauch". Kein gutes Vorzeichen für das nächste offizielle ICANN-Meeting in Cartagena Anfang Dezember: Dort sollte eigentlich der finale Entwurf des Bewerbungsverfahrens verabschiedet werden. Es bleibt spannend, ob der Zeitplan eingehalten werden kann und sich das erste Bewerbungsfenster für neue TLDs im Frühjahr 2011 öffnet. Domains wie "www.a4.audi" oder "www.3er.bmw" könnten dann 2012 Realität werden und Unternehmen die Möglichkeit geben, ihre Marken, Produkte oder den Firmennamen exklusiv als eigene Domain-Endung zu nutzen." InterNetWire Communications GmbH Peter Hupfauer Wilhelm-Wagenfeld-Str. 20 80807 München +49 (89) 55061-0 www.internetwire.de Pressekontakt: Schwartz Public Relations Monika Röder Sendlinger Straße 42A 80331 München mr@schwartzpr.de 089 211871 44 http://www.schwartzpr.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04651
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06274

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 105t 15h 1m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 105t 15h 1m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 105t 15h 1m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 105t 15h 1m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 105t 15h 1m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 105t 15h 1m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 105t 15h 1m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 105t 15h 1m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 105t 15h 1m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 105t 15h 1m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.