» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 26.05.2019 @ 23:20:48 - powered by Puaschitz IT 

Deutsche Vermögensberatung (DVAG) gibt Tipps zum richtigen Absichern gegen Wetterschäden Pressemeldung

Hausbesitzer meist nur ungenügend gegen Folgen von Sturm und Starkregen abgesichert


veröffentlicht von: Anonymous
am 18-10-2010, 21:43:38 - vor 8j 222t 1h 37m

Quelle: www.dvag.com/
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "Deutsche Vermögensberatung (DVAG) gibt Tipps zum richtigen Absichern gegen Wetterschäden " finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Frankfurt am Main, 05. Oktober 2010 - Überschwemmungen, wie derzeit in Brandenburg, oder auch schwere Orkane sorgen Jahr für Jahr im Herbst für Schlagzeilen. Wetterschäden können jeden Hausbesitzer treffen. Laut Gesamtverband Deutscher Versicherer sind jedoch 74 Prozent aller Haushalte in Deutschland nicht richtig gegen die finanziellen Folgen von Naturgewalten abgesichert. Höchste Zeit also, den eigenen Versicherungsschutz auf den Prüfstand zu stellen. "Oft haben Eigenheimbesitzer zwar diverse Policen zum Schutz ihres Wohngebäudes abgeschlossen, wissen aber gar nicht so genau, welche Versicherung wann greift und welche Schäden eventuell noch gar nicht abgedeckt sind", sagen die Experten der Deutschen Vermögensberatung (DVAG). Sicher ist, dass eine Wohngebäudeversicherung allein für einen umfassenden Schutz nicht reicht. Eine Checkliste zeigt die Zuständigkeiten der jeweiligen Police: Die Wohngebäudeversicherung Sie greift bei Schäden durch Hagel, Sturm, Feuer und Leitungswasser. Etwa wenn durch einen Sturm das Dach abgedeckt wurde, der Schornstein umgestürzt ist oder eine Mauer durch einen entwurzelten Baum eingedrückt wurde. Nebengebäude, wie eine Garage, sind in den Schutz eingeschlossen, wenn dies in der Police vermerkt und in der Versicherungssumme berücksichtigt ist. Wichtig: Sturmschäden sind grundsätzlich ab Windstärke acht abgesichert, was einer Windgeschwindigkeit von mehr als 62 Kilometern in der Stunde entspricht. Als Nachweis reicht es aus, dass eine Wetterstation in der Nähe diese Sturmstärke gemessen hat oder dass Nachbargebäude ebenso durch das Unwetter beschädigt wurden. Die Elementarschadenversicherung Ein häufiger Irrtum ist, dass die Gebäudeversicherung auch bei Schäden durch Hochwasser zahlt. Das ist nicht der Fall. Nur wer eine Elementarschadenversicherung abgeschlossen hat, ist bei Überschwemmung auf der sicheren Seite, betont die DVAG. Zudem wird die Gefahr solcher Schäden häufig unterschätzt. Denn sie entstehen nicht nur in Hochwassergebieten; die inzwischen häufigere Ursache ist Starkregen. Und davon sind auch Hausbesitzer betroffen, die nicht in der Nähe von Flussufern wohnen. Die Hausratversicherung Geht bei einem Sturm ein Fenster zu Bruch und ruiniert dabei zum Beispiel die Ledergarnitur, ist das ein Fall für die Hausratversicherung. Denn neben den Standardleistungen, wie Einbruch, Brand- und Leitungswasserschäden, kommt sie auch bei Sturmschäden an Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen auf, erklären die Experten der Deutschen Vermögensversicherung (DVAG). Auch Folgeschäden von Unwettern, wie etwa aufgrund von eindringendem Wasser durch ein löchriges Dach, sind inbegriffen. Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) Sylvia Herbrich Münchener Str. 1 60329 Frankfurt am Main presse@dvag.com 069-2384-7608 http://www.dvag-pressemitteilungen.de/



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04652
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06276

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 109t 23h 45m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 109t 23h 45m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 109t 23h 45m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 109t 23h 45m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 109t 23h 45m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 109t 23h 45m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 109t 23h 45m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 109t 23h 45m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 109t 23h 45m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 109t 23h 45m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.