» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 27.05.2019 @ 7:01:01 - powered by Puaschitz IT 

Marketing Strategie, Konzept und Maßnahmen für die Praxis Pressemeldung

Wie Ärzte und Zahnärzte ihr Praxis-Marketing gezielt ausbauen können


veröffentlicht von: Anonymous
am 18-10-2010, 21:43:38 - vor 8j 222t 9h 17m

Quelle: www.kockundvoeste.de
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "Marketing Strategie, Konzept und Maßnahmen für die Praxis" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Berlin, 11.10.2010 - "Praxis-Erfolg braucht Strategie und Konzept", sagt Thomas Hopf, Geschäftsführer der Kock & Voeste GmbH, einer der führenden Unternehmensberatungen für Ärzte und Zahnärzte. Das Marketing-Konzept, so Hopf weiter, sei eine wesentliche Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg der Praxis von Heute. Thomas Hopfs Erfahrung aus über 4000 Beratungen zeigt, dass viele Arzt- und Zahnarztpraxen Nachholbedarf im Praxis-Marketing haben. Den Weg zum Marketing-Konzept für Ärzte und Zahnärzte vermittelt Kock & Voeste in Seminaren und in der individuellen Einzelberatung von Praxen mit Workshops, Coaching und Entwicklung eines individuellen Marketing-Konzepts. Bestandsaufnahme erster Schritt im Beratungsprozess Bei der individuellen Beratung von Ärzten und Zahnärzten ist die Bestandsaufnahme der erste Schritt im Beratungsprozess des Kock & Voeste Teams. Dabei ermitteln die Berater, wo die Praxis mit Leistungsangebot, Patientenstamm, Wettbewerbsumfeld und Wirtschaftlichkeit steht. Daraus leiten sie übergeordnete Ziele ab, z.B. Steigerung des Angebots und Verkaufs von Zuzahlerleistungen, Ausbau des Zuweiser- und Kooperationsnetzwerks, Ausbau der Patientenkommunikation etc. Marketing-Workshop für das Praxis-Team Im nächsten Schritt definiert Kock & Voeste die nötigen Beratungsmaßnahmen wie Einzelberatung, Coaching und Marketing-Workshop für die Praxis. Thomas Hopf rät seinen Mandanten zu einem Marketing-Workshop mit dem Praxis-Team. "Ein Workshop in der Praxis bindet das gesamte Team ein und macht deutlich, welches Potenzial die Praxis hat, nutzt oder dringend ausbauen sollte", erläutert der Experte die Vorteile, jeden Mitarbeiter aktiv in den Prozess zur Entwicklung des Marketing-Konzepts einzubinden.   Von der Workshop-Analyse zum Marketing-Konzept   Im Anschluss an den Marketing-Workshop ermittelt das Berater-Team wie und mit welchen Mitteln die Praxis ihr Marketing-Konzept umsetzen kann, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Dabei werden finanzielle und auch personelle Ressourcen der Praxis berücksichtigt und Ziele für jede Maßnahme innerhalb des Marketing-Konzepts definiert, um den Erfolg der Einzelmaßnahmen kontinuierlich zu messen.   Prioritäten setzen für Marketing-Maßnahmen Mit einem Maßnahmenkatalog für das Marketing-Konzept gibt Kock & Voeste praktische Unterstützung, um die Aktivitäten zu priorisieren. So kann das Praxis-Team den personellen und finanziellen Einsatz optimal und auf die individuellen Möglichkeiten der Praxis bezogen planen.   Praxis-Marketing managen und delegieren Das Marketing-Konzept mit Maßnahmenplan zeigt dem Praxisbetreiber zusätzlich Wege auf, um bestimmte Aufgaben zielführend an externe Dienstleister zu delegieren. "Der Arzt oder Zahnarzt ist der Manager für das Praxis-Marketing, aber er muss und sollte nicht alles selber machen", erläutert Thomas Hopf. Deshalb bietet Kock & Voeste für Mandanten neben der Entwicklung des Marketing-Konzepts auch die Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen an. Informationen zu den Seminaren und Workshops der Kock & Voeste GmbH unter www.kockundvoeste.de Kock & Voeste GmbH Thomas Hopf Kantstraße 44/45 10625 Berlin 030-318669-0 www.kockundvoeste.de Pressekontakt: NEGSTPRODUCTION Sophia Stolze Landhausstraße 42 10717 Berlin info@negstproduction.de 030-49785633 http://www.negstproduction.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04652
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06276

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 110t 7h 25m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 110t 7h 25m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 110t 7h 25m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 110t 7h 25m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 110t 7h 25m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 110t 7h 25m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 110t 7h 25m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 110t 7h 25m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 110t 7h 25m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 110t 7h 25m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.