» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 22.05.2019 @ 15:14:36 - powered by Puaschitz IT 

Den Festtagsbraten ohne Reue genießen Pressemeldung

Mit Putenfleisch vielseitig und leicht durch die kalte Jahreszeit


veröffentlicht von: Anonymous
am 29-10-2010, 22:13:24 - vor 8j 206t 17h 1m

Quelle: http://www.velisco.de
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "Den Festtagsbraten ohne Reue genießen" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Alle Jahre wieder locken saisonale Genüsse wie Stollen, Plätzchen und Glühwein. Doch wer nicht aufpasst, wundert sich im Frühjahr nicht selten über ein paar Pfunde zu viel. Wie wäre es daher zum Beispiel mit Putenfleisch für den Festtagsbraten? Es ist nicht nur lecker, sondern es kann auch einen wertvollen Beitrag zu einer bewussten Ernährung leisten. Mit einem hohem Eiweißgehalt und wenig Fett, unterstützt Putenfleisch in idealer Weise eine gesunde und kalorienbewusste Ernährung. Putenfleisch ist ernährungsphysiologisch ein wahres Kraftpaket und liefert dem Körper wertvolle Nährstoffe. Neben Eisen und Zink enthält es zudem die wichtigen Vitamine B6 und B12. 100 g Puten¬fleisch liefert bis zu 23 g qualitativ hochwertiges und besonders leicht verdauliches Eiweiß. Dieses kann gut für den Aufbau von Muskeln und Organen genutzt werden. Als einziges Geflügel bietet die Pute verschiedene Fleischsorten, nämlich das helle Brustfleisch und das etwas dunklere, kräftiger schmeckende Fleisch der Ober- und Unterkeulen. Diese Eigenschaft macht Putenfleisch in der Küche unglaublich vielseitig und unkompliziert. Gekocht, gebraten oder geschmort, mit Reis, Kartoffeln oder Nudeln: Pute lässt sich mit vielen Zutaten kombinieren. Ein saftiger Braten, wie zum Beispiel der "Deftige Meisterbraten" von Gutstetten, traditionell mit einer leckeren Soße, Rotkraut und Kartoffelklößen serviert, ergibt ein leckeres Gericht für die kalten Herbst-und Wintertage. Probieren Sie doch mal den "Deftigen Putenbraten mit Weißwein-Honig-Sauerkraut und Klößen" Zutaten für 2 Personen: 1 Gutstetten Deftiger Meisterbraten 200 g Sauerkraut 2 EL Waldhonig 50 ml Weißwein 4 Klöße 1 EL Pflanzenöl zum Braten 4 Scheiben Bacon 1 Msp. Kümmel Rosmarin Sonnenblumenöl Zubereitung: Den Deftigen Meisterbraten in der Pfanne von allen Seiten scharf in der Pfanne anbraten. Anschließend im Bräter im vorgeheizten Ofen bei 160 °C (Umluft) 20 Min. garen. In der Zwischenzeit Sauerkraut, 2 EL Honig, 50 ml Wein und den Kümmel in einen Topf geben und bei niedriger Hitze erwärmen. Bacon in einer beschichteten Pfanne ohne Öl kross braten, zum Abtropfen auf ein Küchentuch legen und anschließend im Ofen warm halten. Die Klöße nach Packungsanweisung zubereiten und anschließend in einer Pfanne im Öl gold-braun braten. Den Bratensaft durch ein Sieb in einen kleinen Topf geben, 50 ml Weißwein, 2 EL Honig und einen Zweig Rosmarin dazu geben und zu einer Sauce reduzieren lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den fertigen Braten in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Sauerkraut, den Knödeln und der Sauce auf Tellern anrichten. Den Bacon in Streifen schneiden und über das Sauerkraut streuen. Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten Nährwerte pro Portion: 732 kcal, EW 41 g, KH 53 g, F 38 g Velisco Geflügel GmbH Manja Behrens Steinäckerstr. 16 74585 Rot am See 0 79 55 / 37-0 http://www.velisco.de Pressekontakt: UGW Communication GmbH Sabine Dingeldein Kasteler Straße 22-24 65203 Wiesbaden s.dingeldein@ugw.de 0611/97777-426 http://www.ugw.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04651
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17409
Queueeinträge:
06274

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 8j 105t 15h 39m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 8j 105t 15h 39m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 8j 105t 15h 39m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 8j 105t 15h 39m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 8j 105t 15h 39m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 8j 105t 15h 39m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 8j 105t 15h 39m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 8j 105t 15h 39m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 8j 105t 15h 39m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 8j 105t 15h 39m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.