» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 14.12.2018 @ 5:54:07 - powered by Puaschitz IT 

Staatssekretär Pschierer bei media transfer AG (mtG) auf der it-sa 2010 - Fragen zum neuen Personalausweis Pressemeldung

mtG demonstrierte auf der IT-Sicherheitsmesse in Nürnberg den elektronischen Identitätsserver (mtG-eID) für sicheren eCommerce und eGovernment


veröffentlicht von: Anonymous
am 03-11-2010, 00:17:31 - vor 8j 43t 5h 36m

Quelle: www.mtg.de
Ansichten: 0

Artikel Zum Thema "Staatssekretär Pschierer bei media transfer AG (mtG) auf der it-sa 2010 - Fragen zum neuen Personalausweis" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Kernkomponente für die Einbindung der Identitätsfunktion in eine Online-Anwendung ist ein elektronischer Identitätsserver, der von media transfer AG unter dem Namen mtG-eID entwickelt und vertrieben wird. Andrea Klenk, Vorstand der media transfer AG, erläuterte: "Der Identitätsserver ermöglicht es, dass Bürger sich problemlos und schnell bei Webanwendungen mit dem neuen Personalausweis anmelden können, um Shops, Online-Banking oder Bürgerportale zu nutzen. Der Server baut einen sicheren Kommunikationskanal mit dem Ausweis auf, um die Identitätsdaten auszulesen. Das entlastet die Webanwendungen von der komplexen Kommunikation mit dem Chip und mit Clientkomponenten wie der Ausweis-App." Bei der Entwicklung des Identitätsservers seien auch die für alle Diensteanbieter wichtigen Aspekte der Mandantenfähigkeit, Performanz und Skalierbarkeit umgesetzt worden. Technischer Hintergrund Im neuen Personalausweis (nPA) ist ein Chip integriert, auf dem die Daten des Bürgers (zum Beispiel Name und Vorname, Adresse, Geburtsort und datum) gespeichert sind. Wenn der Ausweisinhaber zustimmt, können diese Daten über die sogenannte elektronische Identitätsfunktion von Web-Shops, im Online-Banking oder von Bürgerportalen genutzt werden, um Kunden zu identifizieren und zu authentifizieren. Darüber hinaus bietet der Personalausweis Funktionen zur Altersabfrage ("Ist der Inhaber bereits 18?") und zur Wohnortverifikation, die auch anonym ? also ohne Kenntnis der sonstigen Personendaten ? verwendet werden können. Sinnvoll ergänzt wird die Identitätsfunktion durch die Möglichkeit, ein Zertifikat zur Erstellung einer rechtsgültigen Signatur auf den Ausweis zu laden. Der neue Personalausweis der Bundesrepublik Deutschland wird zum 1. November 2010 eingeführt. Für Diensteanbieter, die den nPA zur Identifizierung und Authentifizierung von Nutzern einsetzen möchten, ist neben der Anbindung des eID-Servers ein Berechtigungszertifikat notwendig, das sie beim Bundesverwaltungsamt beantragen können. Der eID Server verwaltet das Zertifikat und setzt es in den komplexen Kommunikationsabläufen ein. Es dient als Ausweis des Diensteanbieters gegenüber dem Bürger und dem nPA-Chip und gibt Auskunft über Namen und Sitz des Anbieters, den Zweck der Anwendung und die dafür benötigten Daten. media transfer AG stellt zusammen mit dem mtG-eID Server eine Client-Bibliothek zur einfachen Anbindung sowie Installations-, Schulungs- und Supportleistungen bereit. Außerdem berät und unterstützt mtG beim Einsatz und der Integration des neuen Personalausweises in eCommerce- und eGovernment-Anwendungen und ermöglicht Diensteanbietern One-Stop-Shopping aus einer Hand. Technischer Kontakt: Günter Hirschmann, 06151-8193-29, ghirschmann@mtg.de, www.mtg.de 456 Worte, 3162 Zeichen media transfer AG Günter Hirschmanns Dolivostr. 11 64293 Darmstadt +49.615.1819329 www.mtg.de Pressekontakt: faltmann PR Faltmann Sabine Theaterstraße 15 52062 Aachen mtg@faltmann-pr.de +49.241.43 53 74 84 http://www.faltmann-pr.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04526
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13564
Userbeiträge:
17407
Queueeinträge:
06266

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 7j 311t 7h 18m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 7j 311t 7h 18m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 7j 311t 7h 18m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 7j 311t 7h 18m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 7j 311t 7h 18m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 7j 311t 7h 18m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 7j 311t 7h 18m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 7j 311t 7h 18m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 7j 311t 7h 18m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 7j 311t 7h 18m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.