» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 17.11.2017 @ 20:01:34 - powered by Puaschitz IT 

Signifikante Umsatzsteigerungen im TOM TAILOR Online-Shop Pressemeldung

Performance-Marketing-Kampagne steigert Anzahl der Abverkäufe über das Advertising.com Netzwerk innerhalb von sechs Monaten um 273 %


veröffentlicht von: no_comment
am 21-09-2007, 11:02:07 - vor 10j 60t 9h 59m

Quelle: advertising.com
Ansichten: 217

Artikel Zum Thema "Signifikante Umsatzsteigerungen im TOM TAILOR Online-Shop" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Hamburg, 20. September 2007 – Advertising.com, international agierender Online-Marketing-Spezialist und größtes Online-Werbenetzwerk in Europa, betreut seit einem halben Jahr den Online-Shop des Modelabels Tom Tailor. Nach einer einmonatigen Testphase im Februar wird seit März 2007 eine Performance-Kampagne im Advertising.com Werbenetzwerk geschaltet, die mit Behavioral Targeting Elementen kombiniert wurde. Die Ergebnisse sprechen für sich: Advertising.com konnte die Anzahl der Abverkäufe über das Advertising.com Netzwerk um 273 Prozent steigern und den Online-Umsatz mehr als verdreifachen.

Michael Rietdorf, Head of Online Services von Tom Tailor, zeigt sich von den erzielten Resultaten begeistert: "Nicht nur, dass das Besucheraufkommen in unserem Online-Shop enorm gesteigert wurde. Auch die Anzahl der Transaktionen ist im Kampagnen-Zeitraum signifikant gestiegen – und das bei einem sehr niedrigen CPO (Cost per Order). Wir werden daher weiterhin auf die Expertise und das reichweitenstarke Werbenetzwerk von Advertising.com setzen."

Zielsetzung der Kampagne

Die Modemarke Tom Tailor hat Advertising.com mit einer Online-Werbekampagne beauftragt, um die Abverkäufe im Online-Shop zu steigern und um sowohl eine möglichst hohe Konversionsrate („Conversion Rate“) als auch eine Verbesserung des Brandings zu erzielen.

Kampagnenumsetzung

Die Bannerkampagne von Tom Tailor umfasst mehr als 25 verschiedene responsestarke Motive in unterschiedlichen Formaten. Einige der Werbemittel werden für das Behavioral Targeting eingesetzt, um Kaufabrecher zu einem späteren Zeitpunkt wieder für Tom Tailor zu gewinnen und zu konvertieren.

Die Banner wurden mithilfe der preisgekrönten AdLearn® Technologie im Advertising.com Werbenetzwerk geschaltet. Die AdLearn Technologie basiert auf einem komplexen, mathematischen Algorithmus, der Parameter wie Platzierung, Werbemittel und Website-Performance berücksichtigt – jeweils unter Beachtung von Tageszeitpunkt und Banner-Format. AdLearn „erlernt“ dabei, wo die Kampagne den größten Erfolg hat und verfeinert entsprechend die Platzierungen. AdLearn kombiniert traditionelle Messwerte wie Reichweite und Häufigkeit sowie spezielle Internet-Messwerte wie die Anzahl der Konversionen, um für den Werbetreibenden mit Echtzeit-Performance-Meßwerten und Daten zur Rendite der eingesetzten Werbeausgaben zu versorgen. Basierend auf der gesamten Bandbreite von Werbemitteln, bietet AdLearn die höchste Online-Werbemittel-Rendite, indem schlecht konvertierende Kampagnen-Elemente pausiert werden, um eine maximale Kampagneneffektivität zu erzielen.

Zusätzlich setzte Tom Tailor auf die LeadBack® Behavioral Targeting Technologie von Advertising.com, um anonym die Besucheraktivitäten auf der Tom Tailor Website zu tracken. Wenn ein Besucher, der über das Advertising.com Netzwerk auf die Tom Tailor Website geführt wurde, die Website wieder verlässt, ohne die gewünschte Transaktion abgeschlossen zu haben, so werden ihm – auf seinem Verhalten basierend – spezifische Anzeigen gezeigt, um ihn im Kaufzyklus zum Käufer zu konvertieren.

Ergebnisse

Advertising.com konnte in den vergangenen fünf Monaten für Tom Tailor die monatlichen Abverkäufe über das Advertising.com Werbenetzwerk um 273 Prozent steigern und den Online-Umsatz mehr als verdreifachen. Die durchschnittliche Click-Through-Rate (CTR) lag bei 0,20 Prozent und damit knapp über der durchschnittlichen europäischen Klickrate von 0,18 Prozent1).

Harald R. Fortmann, Managing Director der deutschen Niederlassung von Advertising.com „Mit Tom Tailor konnten wir eine Premium Marke davon überzeugen, wie effektiv klassische Online-Werbung in einem Netzwerk sein kann und freuen uns, solch hervorragende Ergebnisse präsentieren zu können. Die pro-aktive Kundenbetreuung in Verbindung mit einer andauernden Optimierung der Kampagnenergebnisse unter Zuhilfenahme unserer Technologien und Analysten steht hier klar im Vordergrund und wird auch in Zukunft zu weiteren Erfolgen bei der Zusammenarbeit von Tom Tailor und Advertising.com führen.“

1) ADTECH Studie, Mai 2007, http://www.adtech.de/de/pr-07-8.html



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04510
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13565
Userbeiträge:
17404
Queueeinträge:
06247

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 6j 284t 21h 26m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 6j 284t 21h 26m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 6j 284t 21h 26m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 6j 284t 21h 26m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 6j 284t 21h 26m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 6j 284t 21h 26m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 6j 284t 21h 26m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 6j 284t 21h 26m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 6j 284t 21h 26m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 6j 284t 21h 26m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.