» Bits&Bytes
» Bluescreen
» Books
» Bugs
» Business
» Coding
» Diverses
» Hardware
» Kernel-Panic
» Linux
» Mobile
» Science
» Security
» Software
» Web
» Windows
» Wireless


» Über uns
» Impressum
» Rechtliches

» Submit News

» Signup
» Login

» Forum
» Glossar
» Ranking
» Shop

» Help


Puaschitz IT - Individuelle IT-Loesungen

Webauftritt all inkl. zum Bestpreis

Clockin - das individuelle Reservierungssystem


ITN | 17.11.2017 @ 20:03:16 - powered by Puaschitz IT 

Plasma TV mit prominentem Vorgänger Pressemeldung

Die im letzten Jahr mehrfach ausgezeichneten Panasonic Plasma Fernseher VIERA TH-42PV71/TH-37PV71 be­kommen ab März 2008 mit der VIERA PX80-Serie zwei nochmals verbesserte Nachfolger für den deutschen Markt. Das Erfolgsmodell TH‑42PV71 belegte bei zahlreichen Tests Spit­zen­positionen und wurde während der Plus X Awards im Bereich Innovation, Ökologie und Bedienkomfort ausgezeichnet. Anschließend wählte ihn der Video-Ausschuss der European Imaging and Sound Association (EISA) zum „Europäischen HD ready Plasma TV 2007-2008“. In der Nachfolgeserie PX80 wird das Erfolgskonzept unter anderem durch das extra robuste G11 HD Toughpanel der neuesten Generation, V‑Real 3, 100Hz Double Scan Technologie sowie einen SDHC-Karteneingang und integrierten DVB-T Tuner noch erweitert.


veröffentlicht von: dreamer
am 07-03-2008, 22:20:50 - vor 9j 256t 21h 42m

Quelle: Dailynet.de
Ansichten: 319

Artikel Zum Thema "Plasma TV mit prominentem Vorgänger" finden Sie auf www.it-academy.cc!
 Kommentieren
 Druckansicht        


Erfolgsserie wird fortgesetzt: Der beste HD ready Plasma TV 2007 bekommt mit den PX80-Modellen würdige Nachfolger

Die im letzten Jahr mehrfach ausgezeichneten Panasonic Plasma Fernseher VIERA TH-42PV71/TH-37PV71 be­kommen ab März 2008 mit der VIERA PX80-Serie zwei nochmals verbesserte Nachfolger für den deutschen Markt. Das Erfolgsmodell TH‑42PV71 belegte bei zahlreichen Tests Spit­zen­positionen und wurde während der Plus X Awards im Bereich Innovation, Ökologie und Bedienkomfort ausgezeichnet. Anschließend wählte ihn der Video-Ausschuss der European Imaging and Sound Association (EISA) zum „Europäischen HD ready Plasma TV 2007-2008“. In der Nachfolgeserie PX80 wird das Erfolgskonzept unter anderem durch das extra robuste G11 HD Toughpanel der neuesten Generation, V‑Real 3, 100Hz Double Scan Technologie sowie einen SDHC-Karteneingang und integrierten DVB-T Tuner noch erweitert.

Die Plasma Technologie geht bei Panasonic in die 11. Generation und überzeugt erneut mit ihren hervorragenden Schwarzwerten und kontrastreichen Bildern, die insbe­son­de­re für Sportübertragungen und Hollywood-Spielfilme unerlässlich sind. Das G11 HD Toughpanel mit einem natürlichen Kontrastverhältnis von 15.000:1 und einer Auf­lö­sung von 1.024 x 768 im 42-Zoll Modell bzw. 1.024 x 720 im 37-Zoll Gerät ist beson­ders robust. Durch die erhöhte Schlagresistenz werden nicht nur das Risiko von Transport­schäden bei Umzügen, sondern auch die von den Steuerelementen beliebter Spiele­konsolen ausgehende Gefahr für den Bildschirm minimiert. Der Leitidee des Unter­nehmens entsprechend, spielten bei der Entwicklung der neuen Plasma Panels auch Umweltaspekte eine tragende Rolle. Sie werden ohne das Schwermetall Blei produ­ziert. Außerdem verfügen die Geräte über den neuen Eco-Mode sowie eine deut­lich erhöhte Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden. Bei einer täglichen Seh­dauer von 8 Stunden entspricht das 34 Jahren TV-Nutzung.

Die neue V-Real 3 Signalverarbeitungstechnologie als Weiterentwicklung des be­währ­ten V-Real 2 erzeugt ein unvergleichlich sattes Schwarz und 4.096 feinste Grau­stufen. Der Effekt: hohe Brillanz und außergewöhnliche Detailgenauigkeit. Unter­stützt durch 68,7 Milliarden darstellbare Farben garantiert V-Real 3 lebendige Bilder und flüssige TV-Sequenzen – selbst bei anspruchsvollsten Filmen. Obwohl die VIERA Plasma Bild­

schirme technologiebedingt bereits eine sehr gute Reaktionszeit und Bewegungs­darstellung aufweisen, spendiert Panasonic den PX80-Modellen die neue 100Hz Double Scan Technologie. So wird die Bewegungsdarstellung von Action­filmen mit schnellen Bewegungen und Sportsendungen wie Fußball optimiert dargestellt und das Großflächenflimmern effektiv minimiert.

Sowohl das 42 Zoll als auch das 37 Zoll Gerät sind mit drei HDMI-Anschlüssen aus­gestattet, die 24p Signale entgegennehmen und darstellen können. 24p Playback garantiert dabei eine authentische Wiedergabe von 24p Signalen mit Vervielfachung der Bilddarstellung zur Verringerung von Nachzieh- bzw. Ruckeleffekten.

Der V-Audio Sound mit 20 Watt Ausgangsleistung und der Wahloption Musik- oder Sprachmodus sorgt passend zum jeweiligen Programm für eine verlustfreie Wieder­gabe der verschiedensten Klänge, in deren Genuss man auch über den getrennt regelbaren Kopfhörer-Anschluss kommt.

Dass ein „Mehr“ an Technologie nicht automatisch gleichzusetzen ist mit einer kom­plizierten Bedienung, beweist Panasonic durch die erweiterte VIERA Link Techno­logie der dritten Generation (HDAVI 3). Sie ermöglicht, dass entsprechend ausgestattete AV (Audio-Video)-Geräte, wie die DIGA DVD-Festplatten-Rekorder oder Blu-ray-Player und HD Camcorder von Panasonic, über die VIERA TV-Fernbedienung und ein spe­ziel­les Bildschirmmenü direkt angesteuert werden können. Die AV-Geräte können so – je nach Geschmack – förmlich „unsichtbar“ werden und hinter Schranktüren oder Ähn­lichem verschwinden. Neu bei VIERA Link (HDAVI 3) ist das erweiterte Zusammenspiel mit den neuen Panasonic DIGA DVD-Festplatten-Rekordern: Die PX80-Modelle synchronisieren nicht nur automatisch Einstellungen und Sender mit den Rekordern. Per Tastendruck auf der VIERA TV-Fernbedienung lässt sich mit ihnen auch direkt aufnehmen. In diesem Zusammenhang besonders praktisch ist die neue Funktion „Pause Live TV“, mit der sich das aktuelle Fernsehprogramm bei eingehenden Tele­fonanrufen etc. ganz einfach „stoppen“ und später an dieser Stelle weiterschauen lässt. Dank des integrierten SDHC-Kartenlesers lassen sich zudem Urlaubsbilder, die zuvor beispielsweise mit einer Panasonic LUMIX Digitalkamera aufgenommen wur­den, bequem von der Fernsehcouch aus genießen. Ausschalt-Timer und Kinder­sicherung runden den Bedienkomfort ab.

Die Panasonic Plasma Fernseher TH-42PX80 und TH-37PX80 sind voraussichtlich ab März 2008 im Fachhandel erhältlich.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen standen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Meldung noch nicht fest.

Michael Langbehn
Manager Trade Marketing / PR
Corporate Communication

Office Adress: Winsbergring 15, D-22525 Hamburg (Germany)
Phone: +49 (0) 40 85 49 2285
Fax: +49 (0) 40 85 49 2982
e-mail: Michael.Langbehn@eu.panasonic.com
Verantwortlicher Pressekontakt:
http://www.dailynet.de



[back to top]

User nicht eingeloggt
Gesamtranking

Autoren:
04510
Artikel:
00815
Glossar:
04116
News:
13565
Userbeiträge:
17404
Queueeinträge:
06247

Serverhersteller Thomas-Krenn.AG meldet weiteres Rekordjahr - vor 6j 284t 21h 27m

MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung - vor 6j 284t 21h 27m

itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones und Tablets - vor 6j 284t 21h 27m

www.foerder-abc.de verbessert Online-Angebot für Existenzgründer und mittelständische Unternehmen - vor 6j 284t 21h 27m

Zweiplatten-DAS mit Raid-Funktionalität: Buffalo Technology erweitert USB-3.0-Portfolio - vor 6j 284t 21h 27m

CeBIT 2011: datango fördert Business Excellence - vor 6j 284t 21h 27m

Netzwerker präsentieren ihr erfolgreiches Modell für SAP Business ByDesign - vor 6j 284t 21h 27m

Steuersoftware im Test: Buhl Data wiederholt den Doppelsieg - vor 6j 284t 21h 27m

Positive Bilanz: Mp-tec baut Projektgeschäft erfolgreich aus - vor 6j 284t 21h 27m

Mindfactory AG spendiert Schokolade und CeBIT Freikarten - vor 6j 284t 21h 27m

LG Hamburg sieht 15 Euro Schadensersatz pro Titel als angemessen an

Die Etikettensoftware TFORMer beeindruckt mit fertigen Vorlagen

actinium: Datenanalyse mit mehr Power

SharePoint Optimierung durch MS Project Server

MedConf 2010 - Erste Vorträge sind Online


Copyright 2000-2011 by THECUBE | www.thecube.cc | www.it-academy.cc | www.it-news.cc | Alle Rechte vorbehalten.